Das Unternehmen


Die SAT Strategic Advisors for Transformation GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau ist ein weltweit operierendes Management Consulting Unternehmen mit speziellem Fokus auf den Einsatz eines durchgängigen und simulationsgestützten Komplexitäts-Managements zur Unterstützung und Umsetzung modernsten Change Managements und Transformationsprozessen in den volatilen Marktumgebungen der heutigen Zeit. Die Herausforderung besteht freilich nicht mehr nur in der Reduzierung von Komplexität, sondern in ihrer wertsteigernden Beherrschung.

Die von uns entwickelte und patentierte Methodik Simulationsgestütztes Komplexitäts-Management integriert bzw. kombiniert dabei etablierte und mächtige Ansätze des Operation Research: Discrete Event Simulation, System Dynamics, Agent-based Modeling sowie modernste Optimierungs­verfahren ermöglichen ein holistisches Komplexitäts-Management in einer Weise, die vor wenigen Jahren noch undenkbar war.

Unser Team verfügt über einen sehr breiten Erfahrungshorizont in Bezug auf die erfolgreiche Modellierung, Simulation und Optimierung dynamisch-komplexer Systeme jeder Art. Unser Ziel ist die algorithmusbasierte und proaktive Steuerung und Steigerung der Wertschöpfung des von unserem Kunden vorgegebenen Unternehmensmodells durch Entscheidungsunterstützung bei strategischen, taktischen und operativen Fragestellungen.

Die größten Herausforderungen für Führungskräfte bestehen heute und in Zukunft darin, Strukturen und Prozesse in ihren Unternehmen zu schaffen, die den Wandel nicht nur zulassen, sondern ihn zu einem Wettbewerbsvorteil machen. Der Umgang mit Komplexität ist folgerichtig die zentrale Herausforderung für das strategische Management. Mit Simulationsgestütztem Komplexitäts-Management unterstützt die SAT Strategic Advisors for Transformation GmbH das Executive Management bei der Optimierung der Unternehmensstrategie wie auch bei der Ermittlung ihrer Robustheit und bei der Entwicklung eines zuverlässigen Weges für ihre Realisierung. „Wargaming“-Szenarien und maßgeschneiderte, ganzheitliche Unternehmensmodelle unter Ein­beziehung aller Unternehmensbereiche bewerten risikolos verschiedene Strategiealternativen und Transformationsprozesse sowie ihr Potential für nachhaltige Kosteneinsparungen und Wertsteigerung in den turbulenten Märkten einer sich dramatisch vernetzenden Welt. Als Resultat kann die holistische Modellierung und Optimierung komplex-dynamischer Systeme dabei zu EBIT-Steigerungen von 4% bis 8% führen.

logo_unten